Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
"Kreative" Kriegsfinanzierung 1914-1918
17.02.2013, 14:25
Beitrag: #12
Die finanzielle Dolchstoßlegende 1919
Nun mal ein Ausflug in die "große Politik":

Die deutsche Kriegsfinanzierung 14-18 geschah über "Kriegsanleihen", mehr oder weniger verantwortlich dafür war Helfferich. Diese Art der Kriegsfinanzierung führte ziemlich unmittelbar zur Verarmung des Mittelstands, des Besitzbürgertums.
Andere Finanzfachleute insbesondere Erzberger, waren vehement dagegen, favorisierten eine Finanzierung über Steuern, konnten sich aber nicht durchsetzen.

Nach Kriegsende, Erzberger war inzwischen Finanzminister und führte erstmals Reichssteuern ein, griff Helfferich Erzberger massiv an, nannte ihn Reichsverderber.
Genau genommen eine finanzielle Dolchstoßlegende.

Erzberger hatte die Friedensinitiative des Reichstags angestossen, Erzberger hatte den Waffenstillstand unterschrieben. Er war zdZ das Feindbild pur der Rechten.
In dem Prozess den Erzberger gegen Helfferich wegen Verleumdung anstrengte, konnte man ihm leider ein paar Verfehlungen nachweisen. Erzberger hatte Insidergeschäfte gemacht, Erzberger hatte Gesellschaften in deren Aufsichtsrat er sass Infos und Bevorzugung zu Teil werden lassen, Dinge die ein feiner Mann halt auch nicht macht.

In der Folge blieb die völlig verfehlte Finanzpolitik im Krieg in den Augen der deutschen Öffentlichkeit nicht an der eigentlich schuldigen Rechten, Helfferich war in der DNVP, sondern an den Demokraten hängen.

Zumindest in meinen Augen:
Eine wesentlich wirkungsvollere Dolchstoßlegende.
Mit letztlich furchtbaren Folgen für den Weltfrieden.

"Die Inflation muss als das hingestellt werden, was sie wirklich ist, nämlich als Betrug am Staatsbürger, der um einen Teil seines Einkommens, aber noch mehr um seine Ersparnisse gebracht wird.!" (Ludwig Erhard, Bundeskalnzler 1963 bis 1966)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Nachrichten in diesem Thema
Die finanzielle Dolchstoßlegende 1919 - Suebe - 17.02.2013 14:25

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Luftkrieg 1914-1918 Suebe 61 71.504 18.05.2020 19:22
Letzter Beitrag: Steppenwolf
  Kriegsziele 1914-18 Suebe 20 24.200 01.04.2020 22:49
Letzter Beitrag: Flora_Sommerfeld
  Friendly Fire - Belgien August 1914 Suebe 100 88.361 12.10.2018 16:39
Letzter Beitrag: Flora_Sommerfeld
  Kriegsgräul 1914? Suebe 29 30.447 09.10.2018 10:11
Letzter Beitrag: Turgot
  Feldpostkarten 1914-1918 Suebe 14 19.939 01.08.2017 15:42
Letzter Beitrag: Suebe
  Weltkrieg Aktionen und Kämpfe in Asien 1914-1918 Suebe 6 11.143 09.09.2016 09:17
Letzter Beitrag: Triton
  Seekrieg in der Ostsee 1914-1918 Steppenwolf 5 10.791 12.12.2015 11:50
Letzter Beitrag: Köbis17
  Deutsche Gesellschaft 1914 Suebe 0 4.289 15.07.2014 15:01
Letzter Beitrag: Suebe
  High-Tech-Seekrieg 1914-.18 Suebe 4 8.424 06.04.2014 21:30
Letzter Beitrag: Suebe
  Im September 1914 schon verloren? Suebe 46 76.211 09.03.2014 08:50
Letzter Beitrag: liberace

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt    |     Startseite    |     Nach oben    |     Zum Inhalt    |     SiteMap    |     RSS-Feeds