Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Der 9. November 1848
09.11.2012, 16:09
Beitrag: #1
Der 9. November 1848
Der 9. November gilt als einer der Schicksaltage der Deutschen

Neben den sehr bedeutenden Ereignissen wie 9. Nov. 1918, 1938 oder dem 9. November 1989, dem Fall der Berliner Mauer,

verdient auch der 9. November 1848 die Erinnerung.
An diesem Tag wurde Robert Blum, Abgeordneter der Frankfurter Paulskirche, in Wien erschossen.

aus Wiki:
Zitat:Robert Blum (* 10. November 1807 in Köln; † 9. November 1848 in der Brigittenau bei Wien) war ein deutscher Politiker, Publizist, Verleger und Dichter in den Jahren vor und während der Märzrevolution von 1848. Er stammte aus sozial unterprivilegierten Verhältnissen und hatte sich zum Teil autodidaktisch weitergebildet. Auch war er eine führende Persönlichkeit der liberalen und nationalkirchlichen Bewegung des Deutschkatholizismus.

Er war Abgeordneter in dem als Folge der Revolution entstandenen ersten demokratisch gewählten gesamtdeutschen Parlament, der Frankfurter Nationalversammlung (auch Paulskirchenparlament genannt). Dort setzte er sich als einer der führenden Köpfe der Demokraten für eine republikanische Verfasstheit des geplanten deutschen Nationalstaats ein. Dabei war er auf Kompromisse mit dem linken Flügel der Liberalen ebenso bedacht wie auf einen strikt demokratischen Kurs. Allgemein war sein politisches Handeln eher von den situationsgegebenen Erfordernissen bestimmt als von einem programmatischen Kurs. Während der zweiten Revolutionsphase nahm Blum beim Oktoberaufstand 1848 auf der Seite der Revolutionäre an der Verteidigung Wiens gegen die kaiserlich-königlichen Truppen teil und wurde nach der Niederschlagung des Aufstands nach einem Standgerichtsurteil hingerichtet.

noch in den 50ern war der Ausdruck "Erschossen wie Robert Blum" im schwange.

Robert Blum war als Beobachter nach Wien gereist, wo er sich hinreißen ließ ein Kommando der Wien verteidigenden Aufständischen zu übernehmen. Im Vertrauen auf seine Immunität als Abgeordneter ist er anschließend weder untergetaucht noch geflüchtet.

Hätt Adam unser Bier besessen, er hätt den Apfel nicht gegessen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Die Deutsche Flotte von 1848 Suebe 4 3.828 11.11.2014 13:17
Letzter Beitrag: Suebe

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt    |     Startseite    |     Nach oben    |     Zum Inhalt    |     SiteMap    |     RSS-Feeds