Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 3 Bewertungen - 2.67 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Warum interessiert niemanden die extreme Jugendarbeitslosigkeit in Europa?
12.08.2014, 18:48
Beitrag: #101
RE: Warum interessiert niemanden die extreme Jugendarbeitslosigkeit in Europa?
Übrigens:
Lese grade die diesjährigen Einstellungsgrenznoten in den gymnasialen Staatsdienst (auf Deutsch: Der schlechteste Bewerber, der verbeamtet wurde, hatte diesen Schnitt im Zweiten Staatsexamen; mit schlechteren Schnitten hatte man keine Chance):

Die Kombinationen mit Mathe bewegen sich zwischen 2,08 (MAT-Sport männlich) und 2,89 (MAT-Physik).

Deutsch-Kombis tauchen da übrigens nicht auf. Das Kultusministerium gibt die Zahlen nicht raus, weil Fächerverbindungen mit bis zu drei Einstellungen nicht bekannt gegeben werden. Auf gut Deutsch: Es sind (mit Ausnahme Deutsch-Ev.Religion - Schnitt 1,73 (!)) in ganz Bayern zum Schuljahr 2014/15 maximal drei Lehrer eingestellt worden, die eine Kombination mit Deutsch haben. Desgleichen übrigens die anderen Sprachen.

Gleichzeitig platzen die Seminare für´s Referendariat aus allen Nähten. Wer keine Mathe-Verbindung hat, kann sich gleich mal beim Arbeitsamt melden, nachdem er zwei Jahre getriezt wurde und gebüffelt hat wie irre.
Fragt sich bloß, warum die Leute überhaupt noch Referendariat machen?
Weil sie schon mitten im Studium steckten, als die Situation urplötzlich verheerend wurde. 2010 war das nämlich. Einstellungsschnitt für Deutsch-Kombi im September: 3,irgendwas. Schnitt im Februar 2011: 1,irgendwas.

Seitdem darf man mit einem Einserexamen in Deutsch grad mal hoffen, noch durchzurutschen.

Wobei es nicht so ist, dass keine Sprachenlehrer gebraucht werden. Sie werden nur nicht eingestellt. die Einstellungsquote bemisst sich nach dem vom KM festgelegten bzw. errechneten Bedarf. Und der lag heuer für ganz Bayern offenbar für alle Sprachen unter 3.

Dass so viel mehr Mathelehrer eingestellt wurden, liegt daran, dass man seit Jahren händeringend nach solchen Lehrern sucht, Stichwort "MINT"-Fächer. Und warum sucht man? Weil es jahrelang geheißen hat "brauch ma net, ham ma scho."
Hat also keiner mehr Lehramt MAT studiert, und jetzt hat das KM ein Problem.

grrrr....

Folge des Ganzen: Jahrelang haben die Mathelehrer im Limit unterrichtet, mit entsprechenden Folgen für die Schüler, Stichwort "Niveau der 4.Klasse".
Bei den Sprachen entwickelt sich´s ähnlich. Demnächst geht ein ganzer Schwung von Sprachenlehrern in Pension. Was aber amcht man, anstatt für Nachschub zu sorgen? Abwarten. Das KM denkt sich offenbar, die Leute warten brav, bis sie an der Reihe sind und hauen sich unterdessen mit der Hand auf den Mund, um satt zu werden. Schon in ein paar Monaten sind die versorgt oder haben umgesattelt, sind also für den Schuldienst nicht mehr verfügbar. is dahin haben es auch die Studenten gemerkt, dass man in den Schuldienst kaum reinkommt und haben, wenn sie denn das 1.Staatsexamen noch gemacht haben, das 2.Examen nicht mehr gemacht, sondern sich in Wissenschaft oder Industrie umgesehen.

Wahrscheinlich schießen dann die Schnitte für die MINT-Fächer Richtung 1,0...

Es ist zum Haareraufen...
...und aber nicht das einzige Problem, das die heutige Jugend hat/haben wird, wie wir aus der vorangegangenen Diskussion schon gesehen haben.

VG
Christian
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.08.2014, 20:36
Beitrag: #102
RE: Warum interessiert niemanden die extreme Jugendarbeitslosigkeit in Europa?
Der Fehler ist die "Lauwarmduscherei"
in BW ist die Grundschulempfehlung nicht mehr verbindlich. Haben sie im Gym und der Realschule exorbitante Sitzenbleiberzahlen in der 5.+6..
Und der Kultusminister: "Die Lehrer insbesondere an den Realschulen müssen unbedingt pädagogisch nachgeschult werden" ausserdem soll in Zukunft die Möglichkeit geschaffen werden, dass an den Realschulen der "Hauptschulabschluss" gemacht werden kann.
............

Hätt Adam unser Bier besessen, er hätt den Apfel nicht gegessen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.08.2014, 10:09
Beitrag: #103
RE: Warum interessiert niemanden die extreme Jugendarbeitslosigkeit in Europa?
(12.08.2014 20:36)Suebe schrieb:  ausserdem soll in Zukunft die Möglichkeit geschaffen werden, dass an den Realschulen der "Hauptschulabschluss" gemacht werden kann.
............

In vielen Bundesländern läuft das quasi automatisch: Mit Bestehen der 9.Klasse. Für den "qualifizierenden" Hauptschulabschluss muss man dann aber meist eine extra Prüfung ablegen.
Wer die 9.Klasse nicht bestanden hat, kann in einer weiteren Extra-Prüfung den Hauptschulabschluss trotzdem noch machen.

VG
Christian
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.08.2014, 15:32
Beitrag: #104
RE: Warum interessiert niemanden die extreme Jugendarbeitslosigkeit in Europa?
(13.08.2014 10:09)913Chris schrieb:  
(12.08.2014 20:36)Suebe schrieb:  ausserdem soll in Zukunft die Möglichkeit geschaffen werden, dass an den Realschulen der "Hauptschulabschluss" gemacht werden kann.
............

In vielen Bundesländern läuft das quasi automatisch: Mit Bestehen der 9.Klasse. Für den "qualifizierenden" Hauptschulabschluss muss man dann aber meist eine extra Prüfung ablegen.
Wer die 9.Klasse nicht bestanden hat, kann in einer weiteren Extra-Prüfung den Hauptschulabschluss trotzdem noch machen.

VG
Christian

Da facto ist das in BW genauso. Einem der in der 9. von der Realschule abgeht hat im Ernst noch nie jemand den "Hauptschulabschluss" abgesprochen.
Am Gym haben sie vor 15-20 Jahren "Zentrale Klassenarbeiten" in der 10. eingeführt, so was ähnliches soll das wohl auch werden.
Ist aber, siehe oben, übliches Politiker-Pipifatz.

Es ist in BW genau wie von dir für Bayern beschrieben. A-Z Politik bezogen.

Man sollte meinen:
die Geburtenzahlen sind bekannt,
7 Jahre Vorwarnung für die Grundschule
11 Jahre für Haupt-/Real-/Gym

das müsste doch für vernünftige Planung reichen.

Aber nein, denn da kommt die Politik ins Spiel.
In Wahljahren werden Lehrer eingestellt wie verückt.
In anderen Jahren, wie du schreibst, pro Fächerkombi <10 für das ganze Land!!!!!!!!!!!!!

Aber inzwischen ist man im Kultusministerium BW tätig geworden. wirklich wahr,
man sucht den "Maulwurf" der dem Schwarzwälder Boten die Sitzenbleiberzahlen zugespielt hat.
Was auch sonst.
Besteht doch kein Handlungsbedarf. Angry

Hätt Adam unser Bier besessen, er hätt den Apfel nicht gegessen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.08.2014, 15:56
Beitrag: #105
RE: Warum interessiert niemanden die extreme Jugendarbeitslosigkeit in Europa?
Ich zumindest bin kein Maulwurf, meine Zahlen stammen aus einer offiziellen Verlautbarung des KM (Kultusministerium) auf Anfrage eines MdL.

Das is ja grad das Schöne: Das KM gibt damit offiziell zu (durch Nichterwähnung...), dass man maximal drei Lehrer z.B. für die Kombis Deutsch-Geschichte, Deutsch-Sozialkunde, Englisch-Geschichte, Englisch-Mathe, Englisch-Deutsch, Deutsch-Sport (m/w), Französisch-Deutsch, Französisch-Englisch eingestellt hat, um nur mal die gängigsten Fächerverbindungen mit Sprachen zu nennen.

VG
Christian
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.08.2014, 14:50
Beitrag: #106
RE: Warum interessiert niemanden die extreme Jugendarbeitslosigkeit in Europa?
In unseren Nachbarländern scheint man ähnliche Probleme zu haben.

Heute morgen in der NZZ:
Im Kanton Zürich (die Schweiz ist ein Bundesstaat, die Kantone sind unseren Bundesländern vergleichbar) gab es 1999 1,7% Sonderschüler, 2013 3,7% der Volksschüler (=Hauptschule)

Hätt Adam unser Bier besessen, er hätt den Apfel nicht gegessen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Terror in Europa Paul 2 470 19.03.2019 19:43
Letzter Beitrag: Sansavoir
  Bis wohin sollte Europa wachsen ?? Annatar 75 56.567 16.01.2017 15:12
Letzter Beitrag: Paul
  Frankreichs Europa Presseschau Steppenwolf 2 2.529 22.08.2012 10:39
Letzter Beitrag: Suebe

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste

Kontakt    |     Startseite    |     Nach oben    |     Zum Inhalt    |     SiteMap    |     RSS-Feeds