Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Neue Thesen zu Troja in der NZZ
20.05.2018, 21:44
Beitrag: #81
RE: Neue Thesen zu Troja in der NZZ
Am Rand passt auch dies dazu

https://www.archaeologie-online.de/nachr...lebt-3883/

Hätt Adam unser Bier besessen, er hätt den Apfel nicht gegessen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.05.2018, 22:38
Beitrag: #82
RE: Neue Thesen zu Troja in der NZZ
(20.05.2018 20:17)Bunbury schrieb:  Das wirklich interessante an dieser Debatte ist, dass Korfmann selbst anfangs die Ausdehnung der Unterstadt bezweifelte.
Ich habe nämlich zufälligerweise noch das Buch von Eberhard Zangger, in dem er aufgrund seiner Hypothesen eine sehr große Unterstadt von Troja vermutete und dafür von Korfmann als Phantast und Unruhestifter bezeichnet wurde. Zwei oder drei Jahre später war es dann Korfmann, der von der großen Unterstadt redete und in die Kritik geriet.
Hat mich damals ziemlich amüsiert. Das Buch hieß übrigens "Neuer Kampf um Troia" und ich habe in dem Seevölker Thread ziemlich viel daraus zitiert..

Da ich natürlich (fast) alles über Troja mir an Land ziehe, verfüge ich auch über Zanggers "Ein neuer Kampf um Troja - Archäologie in der Krise", München 1996.
Kennst du auch / kennt jemand auch sein Werk "Die Zukunft der Vergangenheit - Archäologie im 21. Jahrhundert", München 1998 - eine äußerst kritische Aueinandersetzung mit der Altertumskunde - - - und vielleicht den wunderschönen Roman "Ich, Helena von Troja" von John Erskine, München 1998 - - - - und vielleicht Marion Zimmer Bradley's "The Fires of Troy", Frankfurt 1988 ???!!!

Gute Nacht !

upuaut3

"Gott mag die Welt erschaffen haben, doch wir Friesen haben die Deiche gebaut !"
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.05.2018, 16:26
Beitrag: #83
RE: Neue Thesen zu Troja in der NZZ
Natürlich kenne ich auch die Archäologie im 21. Jahrhundert- es war sogar das erste der Zangger- bücher, die ich mir gekauft habe- und war so begeistert, dass ich mir die anderen beiden hinterher gekauft habe.
Und die "Feuer von troia" habe ich natürlich auch gelesen. Als großer, bekennder Marion Zimmer Bradley Fan... Nur den anderen kenne ich nicht...

Auf dem Grabstein dess Kapitalismus wird stehen: "Zuviel war nicht genug"
Volker Pispers
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.05.2018, 16:50
Beitrag: #84
RE: Neue Thesen zu Troja in der NZZ
(21.05.2018 16:26)Bunbury schrieb:  Natürlich kenne ich auch die Archäologie im 21. Jahrhundert- es war sogar das erste der Zangger- bücher, die ich mir gekauft habe- und war so begeistert, dass ich mir die anderen beiden hinterher gekauft habe.
Und die "Feuer von troia" habe ich natürlich auch gelesen. Als großer, bekennder Marion Zimmer Bradley Fan... Nur den anderen kenne ich nicht...

'tschuldigung, dass ich fragte ! (Bradley / Zangger)
Tongue

Was machen "unsere" Zahnschmerzen ?

upuaut3

"Gott mag die Welt erschaffen haben, doch wir Friesen haben die Deiche gebaut !"
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.05.2018, 19:38
Beitrag: #85
RE: Neue Thesen zu Troja in der NZZ
Da ich momentan das betreffende Buch nicht zur hand habe, machen sie gar nichts.Wink

Wenn du Zangger- Fan bist, dann solltest du dir diese Luwian Studies unbedingt anschauen- die sind nämlich u.a. von ihm....

Auf dem Grabstein dess Kapitalismus wird stehen: "Zuviel war nicht genug"
Volker Pispers
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.05.2018, 23:21
Beitrag: #86
RE: Neue Thesen zu Troja in der NZZ
(21.05.2018 19:38)Bunbury schrieb:  Da ich momentan das betreffende Buch nicht zur hand habe, machen sie gar nichts.Wink

Wenn du Zangger- Fan bist, dann solltest du dir diese Luwian Studies unbedingt anschauen- die sind nämlich u.a. von ihm....

Die Letzteren kenne ich, habe ich heute nochmal überflogen. Dabei - das ist mein Ernst -fiel mir auf und ein, dass es noch ein anderes Leben außerhalb des Forums gibt, das ich in den vergangenen vier Wochen arg vernachlässigt habe, ohne den Fokus auf das Forum bereut zu haben...

Kürzer: Ich würde gern in vielen Bereichen "mitmischen", kann dies aber schlicht nicht !

upuaut3

"Gott mag die Welt erschaffen haben, doch wir Friesen haben die Deiche gebaut !"
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt    |     Startseite    |     Nach oben    |     Zum Inhalt    |     SiteMap    |     RSS-Feeds