Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Konstantinopel fällt:
17.05.2014, 20:34
Beitrag: #2
Gedankenspiel: Eroberung durch die Awaren/Sassaniden:
Möchte mit der Belagerung Konstantinopels am Anfang des 7. Jahrhunderts beginnen.

Die Situation damals war für das Byzantinische Reich sehr dramatisch. Kaiser Justinian I hat mit seiner Politik das Reich finanziell überfordert und somit eine Spirale des Niedergangs angefangen, fähige Kaiser wie Maurikios konnten Byzanz zwar Atempausen verschaffen, den Niedergang aber nicht aufhalten. Unter Kaiser Phokas erreichte die Krise ihren Höhepunkt, es sah so aus als würde es nun Ostrom ähnlich gehen wie einst dem Westreich. Es stand vor dem Untergang.

Phokas innenpolitischer bezwinger und Nachfolger Heraklaios, stand vor einer extrem schwierigen Situation, die persischen Sassaniden haben große Gebiete des Reiches an sich gerissen, darunter Syrien und Ägypten. Außerdem sind sie unter General Shahrbaraz durch Anatolien bis vor Konstantinopel vorgedrungen. Auf der anderen Seite standen die Awaren und Slawen vor der Stadt und belagerten sie. Der Sieg war Heraklaios keineswegs immer gewiss, aber die Belagerung Konstantinopels durch die Awaren scheiterte und Heraklaios gelang ein Gegenschlag gegen die Sassaniden der sie gewaltig schwächte (und später auch den Untergang dieses Reichs beschleunigte).

So nun aber zur Überlegung was gewesen wäre, wäre die Geschichte anders verlaufen: Ich vermute die Sassaniden hätten zumindest die Provinzen die sie erobert hatten behalten, wahrscheinlich sogar Anatolien in Besitz genommen. Damit wäre ihr Persisches Reich ca. so groß gewesen wie das der Achämeniden. Der Balkan wäre an die Awaren und Slawen gefallen. Was Konstantinopel betrifft ist es gar nicht so einfach. Vorstellbar das es Sitz eines Awarenkhnas geworden wäre, die Frage ist aber ob das funktioniert hätte. Vorstellbar ist auch ein Art Teilung, eine Art "Awarisch-Byzantinisches" Nachfolgekaiserreich (die Frage ist ob sich das lange gehalten hätte)-so ähnlich wie manches Kaiserreich das in China durch einfallende Völker gegründet wurde und eben das Reich der Awaren in der Ungarischen Tiefebene. Oder wer weiß vielleicht hätte es von Karthago aus eine erneute byzantinische Gegenoffensive gegeben. Auch denkbar wäre eine Interesse der Sassaniden an der Stadt. Ist echt schwer einschätzbar.
Ein Sassanidengroßreich hätte vielleicht sogar die Arabische Expansion abwehren können - zumindest hätte man es dieser wohl schwerer gemacht.

Sicher: Das ganze ist sehr spekulativ, aber irgendwie dennoch spannend. Ich persönlich vermute das von einer Eroberung Konstantinopels langfristig eher die Sassaniden als die Awaren profitiert hätten.

Was ist eure Meinung dazu?
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Nachrichten in diesem Thema
Konstantinopel fällt: - WDPG - 17.05.2014, 20:23
Gedankenspiel: Eroberung durch die Awaren/Sassaniden: - WDPG - 17.05.2014 20:34
RE: Konstantinopel fällt: - WDPG - 18.05.2014, 22:48
RE: Konstantinopel fällt: - 913Chris - 19.05.2014, 17:31
Eroberung durch die Bulgaren: - WDPG - 01.06.2014, 11:58
RE: Konstantinopel fällt: - WDPG - 03.06.2014, 14:11
RE: Konstantinopel fällt: - WDPG - 23.06.2014, 21:48
RE: Konstantinopel fällt: - WDPG - 23.06.2014, 21:55
RE: Konstantinopel fällt: - WDPG - 21.07.2014, 22:34
RE: Konstantinopel fällt: - WDPG - 22.07.2014, 01:27
RE: Konstantinopel fällt: - 913Chris - 22.07.2014, 15:29
RE: Konstantinopel fällt: - WDPG - 23.07.2014, 13:16
Eroberung durch die Araber: - WDPG - 17.08.2014, 23:13
RE: Konstantinopel fällt: - WDPG - 20.08.2014, 13:29
RE: Konstantinopel fällt: - WDPG - 21.08.2014, 22:44
RE: Konstantinopel fällt: - WDPG - 21.08.2014, 22:53
RE: Konstantinopel fällt: - WDPG - 22.12.2015, 14:48
RE: Konstantinopel fällt: - WDPG - 22.12.2015, 15:06

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  4. Kreuzzug scheitert vor Konstantinopel: WDPG 24 25.993 05.12.2013 12:54
Letzter Beitrag: WDPG
  Konstantinopel 1453 WernerS 32 32.968 23.05.2013 12:24
Letzter Beitrag: WDPG

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt    |     Startseite    |     Nach oben    |     Zum Inhalt    |     SiteMap    |     RSS-Feeds