Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Tourismus in Italien:
08.12.2015, 19:58
Beitrag: #41
RE: Tourismus in Italien:
Vielen lieben Dank dir!!
Ich schau mal nach Hostels.
Habe auch schon mal eine Seite entdeckt mit Hinweisen, was ein Tourist unbedingt vermeiden sollte.

http://www.travelbook.de/europa/tipps-fu...72601.html

Pkt. 8 hört sich auch ziemlich krass an. Am besten allen Goldschmuck (Ketten/Armbänder) zu Hause lassen

Sollte ich auch lieber meine Kreditkarte zu Hause lassen??

EDIT
hab mal noch eine Frage: Ich habe mich mal umgeschaut nach Unterkünften "Bed & Breakfest. Aber ich weis nicht, welches ich anpeilen könnte, das in der Nähe vom Kollosseum oder nicht soweit entfernt davon ist.

So nun möchte ich nicht weiter nerven Big Grin

Einem Haus eine Bibliothek hinzuzufügen heißt, dem Haus eine Seele zu geben.

Marcus Tullius Cicero
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.12.2015, 20:26
Beitrag: #42
RE: Tourismus in Italien:
(08.12.2015 19:58)Aurora schrieb:  Vielen lieben Dank dir!!
Ich schau mal nach Hostels.
Habe auch schon mal eine Seite entdeckt mit Hinweisen, was ein Tourist unbedingt vermeiden sollte.

http://www.travelbook.de/europa/tipps-fu...72601.html

Pkt. 8 hört sich auch ziemlich krass an. Am besten allen Goldschmuck (Ketten/Armbänder) zu Hause lassen

Sollte ich auch lieber meine Kreditkarte zu Hause lassen??

Goldschmuck braucht man doch nicht im Urlaub! Den lässt man im Hotel Mama!

Eins noch, weil ich das vorher auf deinem Link las, wenn du tagsüber Pizza angeboten kriegst, bist du im Touristen-Gebiet und natürlich ist da ein erheblicher Teil Fertigpizza!
Der Italiener isst Pizza am Abend.

So ein "Fiaker"-Kutscher hat mich mal in Rom fürchterlich geneppt, vereinbart waren 30.000 Lire, der hat hinterher behauptet 30.000 pro Stunde und Person, und ich Dusel hab dann 120.000 Lire bezahlt. Das waren damals 240 Märker. Kamen vor dem Petersdom etliche andere Kutscher zu Hilfe, und ich und zukünftige Frau war alleine.... aber was solls, gehört auch dazu.

Hätt Adam unser Bier besessen, er hätt den Apfel nicht gegessen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.12.2015, 20:49
Beitrag: #43
RE: Tourismus in Italien:
oho... Mama ist gut....Big Grin

Den Link habe ich mir erstmal zu Gemüte gezogen. So bin ich erstmal "gewarnt".

Mit dem Fiaker-Kutscher... ich denke, man muss damit rechnen, das man übers Ohr gehauen werden könnte wenn man sich nicht so auskennt wo man noch nicht war.

Auf jeden Fall ein ganz fettes Dankeschön, SuebeWink

Lg Aurora

Einem Haus eine Bibliothek hinzuzufügen heißt, dem Haus eine Seele zu geben.

Marcus Tullius Cicero
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.12.2015, 18:46
Beitrag: #44
RE: Tourismus in Italien:
(08.12.2015 19:58)Aurora schrieb:  Vielen lieben Dank dir!!
Ich schau mal nach Hostels.
Habe auch schon mal eine Seite entdeckt mit Hinweisen, was ein Tourist unbedingt vermeiden sollte.

http://www.travelbook.de/europa/tipps-fu...72601.html

Pkt. 8 hört sich auch ziemlich krass an. Am besten allen Goldschmuck (Ketten/Armbänder) zu Hause lassen

Sollte ich auch lieber meine Kreditkarte zu Hause lassen??

EDIT
hab mal noch eine Frage: Ich habe mich mal umgeschaut nach Unterkünften "Bed & Breakfest. Aber ich weis nicht, welches ich anpeilen könnte, das in der Nähe vom Kollosseum oder nicht soweit entfernt davon ist.

So nun möchte ich nicht weiter ner4ven Big Grin

War 2009 in Rom. Tolle Stadt und auch das Öffisystem dort kommt mir gut und übersichtlich vor. Was Hotels betrifft kann ich dir leider nicht helfen, vermute aber schon das sich da was finden lässt in einer so großen Stadt.

Was die Kriminalität betrifft glaube ich nicht das es in Rom so viel schlimmer ist als anderswo in Großstädten. Bei Veranstalltungen und großen Menschenansammlungen sollte man halt etwas aufpassen auf Wertgegenstände - gilt aber wohl in jeder größeren Stadt.

Muss aber zugeben das ich (leider) nie Nachts in Rom unterwegs war.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.12.2015, 20:30
Beitrag: #45
RE: Tourismus in Italien:
Danke dir. Werden schon unsere Erfahrungen und Eindrücke sammeln. Denke schon, das uns Rom beeindrucken wird. Auch wollen wir noch nach Pompeji (muss ich unbedingt auch sehen!!) Smile

Einem Haus eine Bibliothek hinzuzufügen heißt, dem Haus eine Seele zu geben.

Marcus Tullius Cicero
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Italien, die Mutter des Welthandels Suebe 28 16.560 27.04.2016 12:40
Letzter Beitrag: Suebe
  Politisches Chaos in Italien: WDPG 5 4.171 28.12.2014 10:50
Letzter Beitrag: liberace
  Lebendiges Forum "Italien ab dem Mittelalter" - Einige Vorbemerkungen Maxdorfer 0 1.393 01.12.2013 13:46
Letzter Beitrag: Maxdorfer

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt    |     Startseite    |     Nach oben    |     Zum Inhalt    |     SiteMap    |     RSS-Feeds