Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Tyrannen der Weltgeschichte:
22.10.2018, 10:43
Beitrag: #41
RE: Tyrannen der Weltgeschichte:
Heute leiden wir ja an dem Triumvirat Trump, Putin und Erdogan.
Positiv ist zu sehen, das sich das Horn von Afrika demokratisiert. Äthiopien läßt alle Demokraten heimkehren und entläßt sie aus den Gefängnissen. Die Wirtschaft floriert und es wurde Frieden mit Eretrea geschlossen. Es gibt also auch Hoffnung für die oben aufgezählten Autokratien.
In Polen und Ungarn sieht es im Augenblick etwas finster aus. Kaschinski baut seine Machtbasis aus. Polen ist politisch in 2 Lager geteilt, was auch regional zu sehen ist. Die ehemals deutschen Gebiete und die Großstädte z.B. Posen, Lodz, Warschau, Danzig und Lublin stehen für Weltoffenheit und Demokratie. Die östlichen ländlichen Gebiete sind stockkonservativ, mit Hang zum autoritäen.

https://www.tagesschau.de/ausland/polen-...n-103.html

viele Grüße

Paul

aus dem hessischen Tal der Loganaha (Lahn)
in der Nähe von Wetflaria (Wetzlar) und der ehemaligen Dünsbergstadt
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Grösste Flotten der Weltgeschichte Hallo 15 11.863 23.01.2016 21:29
Letzter Beitrag: Köbis17
  Wetter und Weltgeschichte Maxdorfer 14 14.328 30.12.2014 09:47
Letzter Beitrag: liberace
  Die 10 bedeutendsten Personen der Weltgeschichte Maxdorfer 79 59.972 01.07.2013 09:02
Letzter Beitrag: Maxdorfer
  Revolutionen der Weltgeschichte Maxdorfer 75 58.027 02.08.2012 12:23
Letzter Beitrag: Annatar

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt    |     Startseite    |     Nach oben    |     Zum Inhalt    |     SiteMap    |     RSS-Feeds