Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Jux-Rätsel mit geschichtlichem Hintergrund
01.08.2013, 17:39
Beitrag: #41
RE: Jux-Rätsel mit geschichtlichem Hintergrund
War der Gesuchte denn ein General unter Maria Theresia? Friedrich Josias von Sachsen-Coburg-Saalfeld fällt mir ein, aber der soll ein fähiger Militär gewesen sein.

"Geschichte erleuchtet den Verstand, veredelt das Herz, spornt den Willen und lenkt ihn auf höhere Ziele." Cicero
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.08.2013, 19:57
Beitrag: #42
RE: Jux-Rätsel mit geschichtlichem Hintergrund
Ich glaub es nicht - der war es auch nicht.

„Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius 0. Und das nennen sie ihren Standpunkt.“ (Albert Einstein)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.08.2013, 23:07
Beitrag: #43
RE: Jux-Rätsel mit geschichtlichem Hintergrund
Ich kenne nur die Story, dass Napoleon zum Ende der Völkerschlacht am 18. Oktober 1813 ein kurzes Schläfchen hielt, ehe er den Rückzug organisierte. Aber welchem Österreicher dies passierte, weiß ich momentan nicht. Nun raten wir mal weiter: Joseph Alvinczy von Berberek ... Huh Und unsere Österreicher lachen sich ins Fäustchen.

"Geschichte erleuchtet den Verstand, veredelt das Herz, spornt den Willen und lenkt ihn auf höhere Ziele." Cicero
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.08.2013, 05:59
Beitrag: #44
RE: Jux-Rätsel mit geschichtlichem Hintergrund
OMG, die Österreicher lachen wirklich... Obwohl der Mann dem Namen nach woanders herstammte - und nein, auch Prinz Eugen von Savoyen war es nicht. Einen klangvollen Namen hatte er aber wie gesagt...

„Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius 0. Und das nennen sie ihren Standpunkt.“ (Albert Einstein)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.08.2013, 12:11
Beitrag: #45
RE: Jux-Rätsel mit geschichtlichem Hintergrund
(02.08.2013 05:59)Arkona schrieb:  OMG, die Österreicher lachen wirklich... Obwohl der Mann dem Namen nach woanders herstammte - und nein, auch Prinz Eugen von Savoyen war es nicht. Einen klangvollen Namen hatte er aber wie gesagt...


Ein klangvoller Name?
Wie wäre es mit dem:
Montecuccoli
ob die Anekdote zu ihm passt weiß ich nicht.

Hätt Adam unser Bier besessen, er hätt den Apfel nicht gegessen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.08.2013, 16:56
Beitrag: #46
RE: Jux-Rätsel mit geschichtlichem Hintergrund
Nein, auch nicht. Selbst Maria-Theresia konnte diesen Helden danach nicht mehr bei der Truppe lassen, bei aller Familienbande.

„Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius 0. Und das nennen sie ihren Standpunkt.“ (Albert Einstein)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.08.2013, 18:10
Beitrag: #47
RE: Jux-Rätsel mit geschichtlichem Hintergrund
Karl Alexander von Lothringen
der Verlierer von Leuthen

Hätt Adam unser Bier besessen, er hätt den Apfel nicht gegessen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.08.2013, 18:24
Beitrag: #48
RE: Jux-Rätsel mit geschichtlichem Hintergrund
Na endlich... Fredericus hat den Kerl locker in die Tasche gesteckt, auch wenn die Sachsen danach noch eine Rechnung offen hatten und später heimzahlten.

„Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius 0. Und das nennen sie ihren Standpunkt.“ (Albert Einstein)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.08.2013, 19:19
Beitrag: #49
RE: Jux-Rätsel mit geschichtlichem Hintergrund
(02.08.2013 18:24)Arkona schrieb:  Na endlich... Fredericus hat den Kerl locker in die Tasche gesteckt, ....

OK

man darf aber das ÖU Militär nicht als aus einem Sissy-Film entsprungen ansehen.
Und wenn Hans Moser den gemütlichen Weaner mimt, dies auf das Militär umsetzen.

Hätt Adam unser Bier besessen, er hätt den Apfel nicht gegessen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.08.2013, 09:13
Beitrag: #50
RE: Jux-Rätsel mit geschichtlichem Hintergrund
weiter oben hatten wir Radetzky gestreift.....

von wem stammt dieses "Urteil" Radetzky betreffend?

"... daß Graf Radetzky bereits in den denkwürdigen Jahren 1813/1815 zu den Sternen gehörte, die damals an der Spitze der großen verbündeten Armee glänzten."


ein nachgeborener Militär und regierender Fürst.

Hätt Adam unser Bier besessen, er hätt den Apfel nicht gegessen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.08.2013, 10:51
Beitrag: #51
RE: Jux-Rätsel mit geschichtlichem Hintergrund
Doch nicht etwa Bismarck?

„Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius 0. Und das nennen sie ihren Standpunkt.“ (Albert Einstein)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.08.2013, 12:57
Beitrag: #52
RE: Jux-Rätsel mit geschichtlichem Hintergrund
Bismarck war doch weder Militär noch Fürst. Ein schlichter Graf, Jurist und Bürokrat.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.08.2013, 14:57
Beitrag: #53
RE: Jux-Rätsel mit geschichtlichem Hintergrund
(03.08.2013 12:57)Harald schrieb:  Bismarck war doch weder Militär noch Fürst. Ein schlichter Graf, Jurist und Bürokrat.

Doch, der Bismarck war ab 1871 Fürst, aber halt preußischer, keiner aus dem HRR-Fürstenstande. 1890 hat man ihn sogar zum Herzog gemacht.

Aber die Worte stammen von einem regierenden Fürsten,
der auch hochrangiger Militär war, bis zum Korpskommandanten hat er es bei den Preußen gebracht.

Hätt Adam unser Bier besessen, er hätt den Apfel nicht gegessen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.08.2013, 12:10
Beitrag: #54
RE: Jux-Rätsel mit geschichtlichem Hintergrund
Ein preußischer Korpskommandeur aus einem Fürstenhause, richtig? Ich tippe auf jemanden, der froh war mit Radetzky im Krieg von 1866 nicht mehr zu tun zu haben. Die Auswahl ist da eng, schließlich standen fast alle Fürsten auf der Seite Österreichs.

„Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius 0. Und das nennen sie ihren Standpunkt.“ (Albert Einstein)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.08.2013, 12:48
Beitrag: #55
RE: Jux-Rätsel mit geschichtlichem Hintergrund
Bismarck war 1815 noch Graf und lag in der Wiege. Regierender Fürst war er nie.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.08.2013, 12:51
Beitrag: #56
RE: Jux-Rätsel mit geschichtlichem Hintergrund
Im "70er Krieg" kommandierte der Gesuchte zuerst die Truppen die eine befürchtete franz. Landung an der Küste abwehren sollten.

Hätt Adam unser Bier besessen, er hätt den Apfel nicht gegessen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.08.2013, 13:02
Beitrag: #57
RE: Jux-Rätsel mit geschichtlichem Hintergrund
Dann tippe ich mal auf Peter II., den Großherzog von Oldenburg.

„Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius 0. Und das nennen sie ihren Standpunkt.“ (Albert Einstein)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.08.2013, 13:31
Beitrag: #58
RE: Jux-Rätsel mit geschichtlichem Hintergrund
(04.08.2013 13:02)Arkona schrieb:  Dann tippe ich mal auf Peter II., den Großherzog von Oldenburg.


Neyn,
kein Friese, ein Obotrit.

Hätt Adam unser Bier besessen, er hätt den Apfel nicht gegessen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.08.2013, 13:38
Beitrag: #59
RE: Jux-Rätsel mit geschichtlichem Hintergrund
Dann soll sich mal ein anderer Teilnehmer auf einen der F.F.`s festlegen.

„Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius 0. Und das nennen sie ihren Standpunkt.“ (Albert Einstein)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.08.2013, 16:47
Beitrag: #60
RE: Jux-Rätsel mit geschichtlichem Hintergrund
(04.08.2013 13:38)Arkona schrieb:  Dann soll sich mal ein anderer Teilnehmer auf einen der F.F.`s festlegen.

Meinste mich? F.F. II. von Mecklenburg-Schwerin

"Geschichte erleuchtet den Verstand, veredelt das Herz, spornt den Willen und lenkt ihn auf höhere Ziele." Cicero
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt    |     Startseite    |     Nach oben    |     Zum Inhalt    |     SiteMap    |     RSS-Feeds