Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
,,Fehlende" qualifizierte Arbeiter
29.11.2013, 15:46
Beitrag: #21
RE: ,,Fehlende" qualifizierte Arbeiter
(16.08.2012 21:26)Josip schrieb:  Na endlich antwortet hier jemand mal.
Es muss mal das Gesetz geändert dass wenn man nicht Österreich Studiert das man seinem Titel verliert außer man hat in Oxford studiert.


Auch wenn ich dir nicht unrecht gebe fürchte ich das, dass nicht so einfach ist. Der Grund: Ausbildungen bei uns unterscheiden sich oft stark von denen in anderen Ländern (was nicht einmal heißen muss das sie bei uns immer besser sind). Also einfach zu sagen der hat das dort gelernt also kann er diesen Beruf auch bei uns funktioniert nur schwer.

Aber du hast recht, immer wieder können Zuwanderer ihre vorhandenen Qualifikationen nicht nutzen. Das ist für diese alles andere als gut und auch für unsere Wirtschaft schlecht. Da müsste man Lösungen finden. Außerdem muss man noch immer schauen das man den Zugang zu Deutschkursen usw. verbessert.

Denke zwar nicht das es so einfach ist wie du in deinem Posting meinst, aber ich finde das dieses Thema enorm wichtig ist, nur so kann man tatsächlich daran Arbeiten das echte Integration herrscht und aufeinander zugegangen wird.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste

Kontakt    |     Startseite    |     Nach oben    |     Zum Inhalt    |     SiteMap    |     RSS-Feeds