Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 3 Bewertungen - 4.67 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Neues Forum-Spiel. Wann war das?
26.07.2012, 15:22
Beitrag: #41
RE: Neues Forum-Spiel. Wann war das?
Also ein bekanntes Volksbuch ist der "Faust". Dazu gibt es eine Menge Bearbeitungen. Wenn Du den Faust von Goethe (* 1749) meinst, könnte die Lösung der Vertrag von Aachen 1748 sein, der den Österreichischen Erbfolgekrieg beendete.

"Geschichte erleuchtet den Verstand, veredelt das Herz, spornt den Willen und lenkt ihn auf höhere Ziele." Cicero
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.07.2012, 07:31
Beitrag: #42
RE: Neues Forum-Spiel. Wann war das?
(26.07.2012 15:22)Sansavoir schrieb:  Also ein bekanntes Volksbuch ist der "Faust". Dazu gibt es eine Menge Bearbeitungen. Wenn Du den Faust von Goethe (* 1749) meinst, könnte die Lösung der Vertrag von Aachen 1748 sein, der den Österreichischen Erbfolgekrieg beendete.

So langsam wird es.
Zeitlich bist du schon näher dran.

Aber das Volksbuch - es wird heute noch gelesen und ist nicht nur literaturgeschichtlich interessant. Es war eigentlich nur eine Neubearbeitung, aber gleichzeitig eine Neuschöpfung.
Und mit dem Vertrag (Nur mit dem Vertrag) bist du schon mal im richtigen Jahrhundert, wenn auch noch in einer falschen Ecke. Was die Frage nach dem Jahrhundert, in dem das Buch geschrieben wurde, eigentlich löst.

Aber dein Gesuchter ist falsch.

Noch eine Klarstellung: Die beiden Autoren schrieben nicht mit Jahrhunderten Abstand, wie bei Goethe und dem ursprünglichen Autor von Faust. Sondern, sie arbeiteten zusammen.

Wäre ich Antiquar, ich würde mich nur für altes Zeug interessieren. Ich aber bin Historiker, und daher liebe ich das Leben. (Marc Bloch)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.07.2012, 13:44
Beitrag: #43
RE: Neues Forum-Spiel. Wann war das?
Der jüngere Autor könnte Ludwig Tieck (* 1773) sein. Er schrieb z.B. gemeinsam mit Novalis oder Friedrich Schlegel, beide älter als er. 1772 fand die 1. polnische Teilung statt, dies wurde im Petersburger Vertrag geregelt.

"Geschichte erleuchtet den Verstand, veredelt das Herz, spornt den Willen und lenkt ihn auf höhere Ziele." Cicero
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.07.2012, 18:14
Beitrag: #44
RE: Neues Forum-Spiel. Wann war das?
(28.07.2012 13:44)Sansavoir schrieb:  Der jüngere Autor könnte Ludwig Tieck (* 1773) sein. Er schrieb z.B. gemeinsam mit Novalis oder Friedrich Schlegel, beide älter als er. 1772 fand die 1. polnische Teilung statt, dies wurde im Petersburger Vertrag geregelt.

Nein. Dann geb ich mal ein paar mehr Tipps:

Die beiden Autoren arbeiteten nicht nur für das eine Buch zusammen, sondern waren allgemein sehr miteinander verbunden. Sie gaben ein weiteres monumentales Werk heraus, das nicht fertiggestellt wurde, aber trotzdem ein wichtiges Buch der deutschen Literaturgeschichte ist.
Wie gesagt, zusammen mit einigen anderen engagierten sie sich auch politisch, sehr ihrer Zeit voraus, scheiterten aber.

Wäre ich Antiquar, ich würde mich nur für altes Zeug interessieren. Ich aber bin Historiker, und daher liebe ich das Leben. (Marc Bloch)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.07.2012, 22:40
Beitrag: #45
RE: Neues Forum-Spiel. Wann war das?
Gemeint sind wahrscheinlich die Gebrüder Grimm.
Friedrich Wilhelm II. folgt 1786 Friedrich dem Großen auf den preußischen Thron.
1812 erscheinen erstmalig die Kinder- und Hausmärchen - das gesuchte "Volksbuch".
In diesem Jahr scheitert der Russlandfeldzug Napoleons.

1785 (Wilhelm Grimm geb. 1786) schließen Preußen und die USA einen Freundschafts- und Handelsvertrag.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29.07.2012, 00:21
Beitrag: #46
RE: Neues Forum-Spiel. Wann war das?
Oja, das wird wohl stimmen. Und ein Thronwechsel fand auch 1786 in Preußen statt.
Mal sehen, was Maxdorfer dazu sagt.

"Geschichte erleuchtet den Verstand, veredelt das Herz, spornt den Willen und lenkt ihn auf höhere Ziele." Cicero
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29.07.2012, 17:22
Beitrag: #47
RE: Neues Forum-Spiel. Wann war das?
Sorry, ich hab momentan viel zu tun.

Aber Nafets hat natürlich recht.
Es war das Jahr 1785. Alles weitere hat Nafets auch schon geschrieben.

Er darf weitermachen.

Wäre ich Antiquar, ich würde mich nur für altes Zeug interessieren. Ich aber bin Historiker, und daher liebe ich das Leben. (Marc Bloch)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29.07.2012, 20:26
Beitrag: #48
Neue Frage.
Das war ein sehr schönes und auch schwieriges Rätsel, Maxdorfer.

Neue Frage:
Es fanden im gleichen Jahr zwei Thronwechsel statt und ein Krieg begann.
Wenige Jahre später wird ein wichtiges Nachschlagewerk herausgegeben und ein bedeutender Komponist geboren.
Zweihundert Jahre später - nach den jeweils sich ergebenden Jahreszahlen, finden zwei Ereignisse statt, die höchste Aufmerksamkeit erlangten und miteinander in Verbindung stehen.
Welche Ereignisse mit ihren dazu gehörigen Jahreszahlen sind gesucht?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29.07.2012, 21:44
Beitrag: #49
RE: Neues Forum-Spiel. Wann war das?
Ich werde mich mal langsam rantasten. 1740 fanden zwei (bedeutende) Thronwechsel statt und ein Krieg begann. (Thronwechsel in Preußen - Friedrich II. und in Österreich - Maria Theresia, Beginn des Österr. Erbfolgekrieg). Das wichtige Nachschlagewerk könnte die Enzyklopädie von Diderot sein, die zwischen 1751 und 1785 herausgegeben wurde. 1756 wurde Mozart geboren. Also müssten Ereignisse der Jahre 1940 und 1956 gesucht werden? Mal sehen, ob noch heute die "Erleuchtung" kommt. Smile

"Geschichte erleuchtet den Verstand, veredelt das Herz, spornt den Willen und lenkt ihn auf höhere Ziele." Cicero
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29.07.2012, 22:10
Beitrag: #50
RE: Neues Forum-Spiel. Wann war das?
Das ist ja mehr ein Heranrobben im Sprinterstil.Big Grin
Momentan kann ich dir aber keine weiteren Hinweise geben, da du zu nah dran bist.
Was ich dir sagen kann, ist, dass alle Ergebnisse bzgl. der Frage nicht richtig sind, aber dennoch stimmig.
Die "Erleuchtung" kommt meist in der Nacht.Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
31.07.2012, 23:44
Beitrag: #51
RE: Neues Forum-Spiel. Wann war das?
1808 fanden in Spanien zwei Thronwechsel statt. Zuerst von Karl IV. auf Ferdinand VII., wenig später von Ferdinand VII. auf Joseph Bonaparte. Ebenfalls 1808 begann der Spanische Unabhängigkeitskrieg gegen die Napoleonische Fremdherrschaft.

1808 erwarb F.A. Brockhaus die Rechte auf ein "Conversationslexikon". Er gab dann 1811 den ersten "Brockhaus" heraus. Und 1811 wurde der bekannte Komponist Franz Liszt geboren. Also sind Ereignisse der Jahre 2008 und 2011 gefragt?

"Geschichte erleuchtet den Verstand, veredelt das Herz, spornt den Willen und lenkt ihn auf höhere Ziele." Cicero
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.08.2012, 08:13
Beitrag: #52
RE: Neues Forum-Spiel. Wann war das?
Schade. Du bist zeitlich leider genau in die falsche Richtung marschiert. Mit deinem ersten Tipp lagst du wirklich ganz dicht dran.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.08.2012, 10:09
Beitrag: #53
RE: Neues Forum-Spiel. Wann war das?
Eigentlich müsste es ja dann 1939-1945 sein.

Aber 1739 finde ich partout gar nichts.

1933-1945?

1733 finde ich auch nur den Thronwechsel in Sachsen und Polen.
Da würde wenigstens noch ein Krieg ausbrechen, der polnische Erbfolgekrieg.

Aber den zweiten Thronwechsel finde ich nicht.

Und 1745 wurde auch kein bedeutender Komponist geboren.

Zum 1. WK passt auch nichts: Weder 1714 noch 1718.

Na ja, ich werde mal über die Komponisten suchen, ich kann nicht behaupten, dass ich mich da schlecht auskenne.

Aber schönes Rätsel!

Wäre ich Antiquar, ich würde mich nur für altes Zeug interessieren. Ich aber bin Historiker, und daher liebe ich das Leben. (Marc Bloch)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.08.2012, 10:15
Beitrag: #54
Rainbow RE: Neues Forum-Spiel. Wann war das?
Also mit "ganz dicht dran" meine ich nicht unbedingt ein Jahr.
Das kann durchaus auch 10-20 Jahre bedeuten.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.08.2012, 10:16
Beitrag: #55
RE: Neues Forum-Spiel. Wann war das?
Da bin ich doch glatt auf was gestoßen:

1732 wurde das 'Universal-Lexicon' von Johann Heinrich Zedler herausgegeben - genau im Geburtsjahr von Joseph Haydn...

Wäre ich Antiquar, ich würde mich nur für altes Zeug interessieren. Ich aber bin Historiker, und daher liebe ich das Leben. (Marc Bloch)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.08.2012, 10:19
Beitrag: #56
RE: Neues Forum-Spiel. Wann war das?
Man nähert sich.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.08.2012, 19:48
Beitrag: #57
RE: Neues Forum-Spiel. Wann war das?
(01.08.2012 10:16)Maxdorfer schrieb:  Da bin ich doch glatt auf was gestoßen:

1732 wurde das 'Universal-Lexicon' von Johann Heinrich Zedler herausgegeben - genau im Geburtsjahr von Joseph Haydn...

Nach Nafets darauf folgende Äußerung scheint dies eine Teilantwort zu sein. Wenn ich mich richtig erinnere, kommt Nafets aus Thüringen. Vielleicht meint er zwei Thronwechsel, die in Thüringen stattgefunden haben. Das könnten die Regierungsantritte von Wilhelm Heinrich (1691–1741), des letzten Herzogs von Sachsen-Eisenach und von Karl Friedrich, Herzog von Sachsen-Meiningen (1712–1743) sein. Beide begannen 1729 ihre Herrschaft. Somit könnte ein Ereignis gesucht sein, das von 1929 bis 1932 stattfand. Und das war die Weltwirtschaftskrise.

"Geschichte erleuchtet den Verstand, veredelt das Herz, spornt den Willen und lenkt ihn auf höhere Ziele." Cicero
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.08.2012, 20:09
Beitrag: #58
RE: Neues Forum-Spiel. Wann war das?
Nein, Nein, Sansavoir.
Das eine Jahr stimmt, ja. Jetzt noch einige (wenige) Jahre zurück für zwei Thronwechsel zweier richtig wichtiger Länder.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.08.2012, 01:49
Beitrag: #59
RE: Neues Forum-Spiel. Wann war das?
Ich hoffe nun, dass ich nicht zu weit zurück gegangen bin. 1688 fanden in England und in Brandenburg Thronwechsel statt und der Pfälzische Erbfolgekrieg begann. Somit wären die Jahre 1888 und 1932 gesucht. Könnten es die Lebensdaten einer historischen Persönlichkeit sein?

"Geschichte erleuchtet den Verstand, veredelt das Herz, spornt den Willen und lenkt ihn auf höhere Ziele." Cicero
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.08.2012, 08:50
Beitrag: #60
RE: Neues Forum-Spiel. Wann war das?
1730 waren die Thronbesteigungen von Anna von Russland und von Christian VI. (Dänemark/Norwegen) sowie von Mahmud I. (Osmanensultan).
1727 wären auch zwei Thronwechsel (Peter II. in Russland (und Georg II. in England).
Da begann der Englisch-Spanische Krieg mit der Belagerung von Gibralta.

Ich tendiere also zu letzterem.
Aber was die beiden Ereignisse 1927 und 1932 sein sollen, weiß ich auch nicht.

Wäre ich Antiquar, ich würde mich nur für altes Zeug interessieren. Ich aber bin Historiker, und daher liebe ich das Leben. (Marc Bloch)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Neue Statistik zum Forum Spiel (wer bin ich): WDPG 3 1.296 23.06.2018 22:59
Letzter Beitrag: WDPG

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 3 Gast/Gäste

Kontakt    |     Startseite    |     Nach oben    |     Zum Inhalt    |     SiteMap    |     RSS-Feeds