Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kronen
08.07.2012, 21:33
Beitrag: #21
RE: Kronen
(08.07.2012 20:21)Pauline schrieb:  Eigentlich wollte ich ein schickes Schloß zum Faulenzen und keins, bei dem man vorher "schaffen" muss Cool
Ich komme zwar aus dem Schwäbischen, aber mit "Schaffe, schaffe Häusle bauen" habe ich nix mehr am Hut - ich bin in einem Alter, in dem man es gerne bequem hat Angel

Gruß
Manchen Menschen kann man es nie recht machen. Big Grin Wink
Wer hat denn gesagt, dass du alles selber machen musst ??

"Auflehnung ist das heiligste aller Rechte und die notwendigste aller Pflichten."
Marquis de La Fayette
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.07.2012, 22:13
Beitrag: #22
RE: Kronen
(08.07.2012 20:43)Pauline schrieb:  Aber das zeigt, dass mir die Familie Bonaparte immer über den Weg läuft, denn in diesem Schloß hat auch schon Katharina vom Württemberg, die mit Jerome Bonaparte, dem König "Lustik" von Westphalen und Bruder von Napoleon I., verheiratet wurde, einige Tage verbracht.

Sie wurde nach der "Herrschaft der Hundert Tagen" ihres Schwagers Napoleon Bonaparte im März 1815 von ihrem Vater, dem württembergischen König Friedrich I. dort untergebracht, also quasi dort arretiert und unter Hausarrest gestellt, denn - im Gegensatz zur habsburgerischen Kaisertochter und zweiten Ehefrau des Kaiser Napoleon I, Marie Louise - hatte diese Königstochter Charakter und widersetzte sich dem Wunsch des Vaters, sich von ihrem Ehemann Jerome Bonaparte scheiden zu lassen, nachdem die Familie Bonaparte gescheitert war.

Die beiden haben sich wohl tatsächlich geliebt.
Ein sehr seltener Fall bei diesen "Zwangsehen".
Alle heute lebenden Bonapartes sind Nachkommen dieser Ehe.

Zitat:Gruß und viel Spaß bei Jethro Tull und dem Trollinger

Danke, es wird mir ein Vergnügen sein.Angel

Hätt Adam unser Bier besessen, er hätt den Apfel nicht gegessen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.07.2012, 17:20
Beitrag: #23
RE: Kronen
(06.07.2012 17:55)Viriathus schrieb:  Kronen (Kronjuewelen) und Schössern haftet so etwas unehrliches an finde ich.

Im übrigen "beeindruckend" kein Zweifel, aber schön?

>Aber das ist wieder eine Geschmacksfrage.

Genau. Ich finde die meisten Schlösser und die meisten Kronen sehr schön.
Besonders die Krone des HRR zum Beispiel.

Aber das ist wirklich jedermanns eigene Sache.

Wäre ich Antiquar, ich würde mich nur für altes Zeug interessieren. Ich aber bin Historiker, und daher liebe ich das Leben. (Marc Bloch)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.07.2012, 17:23
Beitrag: #24
RE: Kronen
Schon interessant was es so über Kronen zu erzählen gibt.

Die habe ich bisher noch gar nicht beachtet...

Wäre ich Antiquar, ich würde mich nur für altes Zeug interessieren. Ich aber bin Historiker, und daher liebe ich das Leben. (Marc Bloch)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt    |     Startseite    |     Nach oben    |     Zum Inhalt    |     SiteMap    |     RSS-Feeds