Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kindheit und Jugend in Byzanz
27.12.2012, 13:37
Beitrag: #7
RE: Kindheit und Jugend in Byzanz
Kindheit und Jugend in Byzanz – Teil 4: Das späte Byzanz. Fazit.

Als Griechenland im Kampf mit den Makedonen zugrunde ging, fasste Aristoteles die gesamten philosophischen Erkenntnisse vergangener Jahrhunderte zusammen. Als die römische Republik zum Scheitern verurteilt war, lebten ihre eifrigsten Verfechter. Und so war auch der Existenzkampf von Ostrom, als sich Byzanz verzweifelt gegen Byzanz zu verteidigen suchte und seine Kaiser auf eine demütigende Weise über Jahrzehnte persönlich an europäischen Höfen um Unterstützung zu betteln hatten, eine Zeit der kulturellen Spätblüte. In der eifrigen und konzentrierten Besinnung auf alles, was ihre einstige Größe ausgemacht zu haben schien, gaben die Gelehrten alles an ihre Nachfolger auf kulturellem Gebiet weiter. Zuhauf schafften Reisende wie der Italiener Guarino Guarini alte Handschriften nach Italien, ließen sie übersetzen und leisteten somit ihren nicht unbedeutenden Beitrag zur Renaissance, zur Neuzeit und zur Entwicklung in Richtung Moderne.

Zusammenfassend: Die Kindheit in Byzanz war sehr religiös geprägt und spiegelte voll und ganz die oströmische Orthodoxie wieder, die mit ihrem sehr eigenen Charakter die eine Säule der Gesellschaft war.
Byzantinische Bildung hatte währenddessen zwar keine Masse an Geistesgrößen und großen wissenschaftlichen Leistungen hervorgebracht, reichte aber aus, um das antike Erbe bis in die Neuzeit zu erhalten. Sie war der zweite wichtige Wesenszug dieses statischen Gebildes Byzanz, da sie – wie das große Ganze, das oströmische Reich – nichts anderes war als das letzte Kapitel der römisch-griechischen Kultur, ein Nachglanz der Antike.

Wäre ich Antiquar, ich würde mich nur für altes Zeug interessieren. Ich aber bin Historiker, und daher liebe ich das Leben. (Marc Bloch)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Nachrichten in diesem Thema
RE: Kindheit und Jugend in Byzanz - Maxdorfer - 27.12.2012 13:37

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Kindheit von Herrschern, ihr Einfluss auf das Leben - Sammelthread Maxdorfer 4 5.706 09.07.2016 16:35
Letzter Beitrag: WDPG
  Kindheit in den 90ern 1989-2000. Ein subjektiver Rückblick von mir WernerS 40 41.874 20.12.2015 18:40
Letzter Beitrag: Aurora
  Bücher zum Thema "Kindheit und Jugend in der Geschichte" Maxdorfer 0 7.955 01.05.2013 16:50
Letzter Beitrag: Maxdorfer
  Einfluss von Kindheit und Jugend auf die Persönlichkeitsbildung Maxdorfer 29 33.113 29.01.2013 17:53
Letzter Beitrag: Bunbury
  Kindheit und Jugend großer Herrscher Maxdorfer 5 12.666 19.01.2013 12:26
Letzter Beitrag: Maxdorfer
  Die Erfindung der Kindheit Suebe 31 33.997 02.01.2013 21:28
Letzter Beitrag: Luki
  Kindheit und Jugend im Wandel: WDPG 21 27.444 14.12.2012 12:11
Letzter Beitrag: Bunbury

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt    |     Startseite    |     Nach oben    |     Zum Inhalt    |     SiteMap    |     RSS-Feeds