Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Auf der Todesklippe der alten Zeit
19.12.2012, 16:26
Beitrag: #1
Auf der Todesklippe der alten Zeit
Ab dem 23. Dezember läuft im ZDF - vorab schon auf Neo - die britische TV-Serie "Downton Abbey". Kritiker sprechen von einer der besten Fernsehserien der letzten Zeit. Die Krise einer Adelsfamilie steht beispielhaft für das Ende einer Epoche. Kein Zufall, dass die Handlung mit dem Untergang der Titanic einsetzt. Der Tod zweier Erben bringt die dynastische Ordnung der Familie durcheinander. Die erste Staffel endet mit dem Sommer 1914...Vielleicht bietet die Serie genügend Stoff das gesellschaftliche Lebensgefühl auf der "Todesklippe der alten Zeit" (Prisma) zu diskutieren. Nicht nur der technische Fortschritt und der Zusammenbruch der weltpolitischen Ordnung des 19. Jahrhunderts markieren das Ende einer Epoche, auch das Aufbrechen von Klassenunterschieden und soziale Konflikte künden ein neues Zeitalter an.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Die "Große Zeit" Uta 30 25.304 02.11.2012 16:39
Letzter Beitrag: Suebe

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt    |     Startseite    |     Nach oben    |     Zum Inhalt    |     SiteMap    |     RSS-Feeds