Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Die Militarisierung der Jugend
28.04.2021, 17:31
Beitrag: #1
Die Militarisierung der Jugend
Flora hat woanders dies geschrieben

(27.04.2021 18:46)Flora_Sommerfeld schrieb:  ./.
Was ich mit meiner Aussage mehr meinte war der Punkt, daß das SED-Regime und die Gesellschaft der DDR komplett durchmilitarisiert waren.
Das fing schon im Kindergarten an, daß das Militär einen zentralen Punkt in der Kindererziehung einnahm, dann über die Jugendorganisationen, die NVA selbst und später die paramilitärische Organisation der Betriebskampfgruppen usw.

Nun sind diese Versuche die Jugend, schon Kinder zu militarisieren ein hervorstechendes Merkmal eigentlich aller "Zwangs-Systeme" wie das Flora hier am Beispiel DDR auch dargelegt hat.

Die Alliierten haben nach der Besetzung Deutschlands 1945ff ein sehr waches Auge auf die deutsche Jugend gehabt.
13 Jahre Militarisierung muss ja schließlich Spuren hinterlassen.

In der franz. Zone waren unter 30jährige die ersten Jahre vom sich neu entwickelten politischen Leben ausgeschlossen. Keine Parteimitgliedschaften waren erlaubt!
In den Gewerkschaften war eine Mitgliedschaft ab dem 20. Lebensjahr möglich, aber keinerlei Funktionen! Dies war erst ab dem 30. Lebensjahr gestattet.
Von den anderen Zonen fehlen mir belastbare Infos, ich nehme aber an, dass es ziemlich gleich war.
Diese Einschränkungen wurden später dann gelockert und aufgehoben.

Der ganz große Knall mit AHA-Effekt kam dann mit den Bemühungen zur Wiederbewaffnung.
Die Ablehnung war einhellig.
Was sie sollten Soldaten spielen?????????????????? Thumbs_downThumbs_downThumbs_downAngry
das kam nun überhaupt nicht in die Tüte! Das gab Krach, da sind die heutigen Corona-Demos Kindergarten-Veranstaltungen dagegen.

Langer Rede kurzer Sinn, die Militarisierung der Jugend von 1933 bis 1945 hat erhebliche Spuren hinterlassen, aber ganz anders wie erwartet.
"Ohne mich" war der Tenor der deutschen Jugend 1950 pp
Und in der DDR lief es doch 1990pp auf das gleiche rausThumbs_up

Meine These:
Die Militarisierung der Jugend wird in aller Regel auf das Gegenteil rauskommen!
Siehe die deutschen Beispiele!

"Nichts ist befriedigender, als sich an Schwierigkeiten zu erinnern, die man gemeistert hat." (N. Stoffel)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt    |     Startseite    |     Nach oben    |     Zum Inhalt    |     SiteMap    |     RSS-Feeds