Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wer hat den 1. Weltkrieg angefangen?
14.10.2018, 17:40
Beitrag: #21
RE: Wer hat den 1. Weltkrieg angefangen?
(14.10.2018 16:49)Paul schrieb:  Elsaß-Nordlothringen war damals ein ganz überwiegend deutsches Land. Bei einer Volksabstimmung hätte es in den meisten Gebieten eine Mehrheit für den Verbleib bei Deutschland gegeben. Frankreich wollte keine Volksabstimmung, deshalb scheiterten Friedensbemühungen.
Dann muss sich das nach dem ersten Weltkrieg aber schnell geändert haben. Warum hätte Frankreich eine Volksabstimmung vor 1914 nicht haben wollen? Im schlechtesten Fall wäre alles beim Alten geblieben. Mag sein, dass sich die Mehrheit 1914 mit der Situation abgefunden hat.

Deutschsprachig bedeutet nicht deutsch. Die meisten Bewohner sahen sich wohl weder als Deutsche noch als Franzosen.

Unbestritten ist, dass Frankreich seit der Reichsgründung bestrebt war, die verlorenen Gebiete im Osten wieder zurückzugewinnen, es aber nicht einmal 1940 ein populäres Kriegsziel war, Elsass-Lothringen ins Reich "heimzuholen".

"Es gibt nur eine Sache die größer ist als die Liebe zur Freiheit: Der Hass auf die Person, die sie dir weg nimmt."(Che Guevara)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Nachrichten in diesem Thema
RE: Wer hat den 1. Weltkrieg angefangen? - Triton - 14.10.2018 17:40

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt    |     Startseite    |     Nach oben    |     Zum Inhalt    |     SiteMap    |     RSS-Feeds