Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Demokratie - Definition in der DDR
13.12.2017, 21:05
Beitrag: #1
Demokratie - Definition in der DDR
"Alle" reden von Demokratie
nur versteht man recht unterschiedliches darunter.

In der Deutschen Demokratischen Republik galt dies:
"Demokratie ist eine Organisation zur systematischen Gewaltanwendung einer Klasse gegen die andere.
Die Diktatur des Proletariats ist ein qualitativ neuer Typ der Demokratie.
Das demokratische Wesen der Herrschaft der Arbeiterklasse erfordert, dass dieselbe Herrschaft der Arbeiterklasse gegenüber den Feinden des Sozialismus Diktatur ist, und ihnen gegenüber gegebenenfalls diktatorische Maßnahmen anwendet."
aus "Philosophisches Wörterbuch Band 1, 7. Auflage Leipzig 1970 Seite 225

Hätt Adam unser Bier besessen, er hätt den Apfel nicht gegessen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Nachrichten in diesem Thema
Demokratie - Definition in der DDR - Suebe - 13.12.2017 21:05

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt    |     Startseite    |     Nach oben    |     Zum Inhalt    |     SiteMap    |     RSS-Feeds