Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Alemannen nach Zülpich
06.07.2016, 10:17
Beitrag: #1
Alemannen nach Zülpich
Die Alamannen stürmten gemeinsam mit den Franken & anderen Germanischen Stämmen, die größtenteils bislang oberhalb des raetischen Limes lebten, die römischen Grenzbefestigungen & verübten Raubzüge, um sich dann in der heutigen Schweiz und in Südwestdeutschland niederzulassen. Im Jahre 496 wurden dann die Alamannen von den Franken geschlagen und mussten sich unterordnen.
Zur Zeit Karls des Großen war ein Teil Südwestdeuschlands ( Ballungszentrum der Alemannen Dekumatland?) als Königreich Alemannien urkundlich erwähnt. Nun frage ich mich, was denn in Südwestdeutschland in der Zwischenzeit von 496 bis ins 8. Jahrhundert alles abgelaufen ist. Gibt es da Erkenntnisse? Was ist mit den Alamannen passiert? 'Sind nach Zülpich die meisten in die Schweiz, oder haben diese sich unter fränkischer Herrschaft bestens integriert? Und wie kam später dann der Name Schwaben wieder auf, wo doch die Sueben zur Zeit der Völkerwanderung im Volk der Alamani aufgegangen sind?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Nachrichten in diesem Thema
Alemannen nach Zülpich - Juan - 06.07.2016 10:17
RE: Alemannen nach Zülpich - Paul - 06.07.2016, 11:03
RE: Alemannen nach Zülpich - Suebe - 06.07.2016, 17:57
RE: Alemannen nach Zülpich - Suebe - 06.07.2016, 19:20
RE: Alemannen nach Zülpich - Aguyar - 06.07.2016, 20:58
RE: Alemannen nach Zülpich - Suebe - 07.07.2016, 16:34
RE: Alemannen nach Zülpich - Aguyar - 06.07.2016, 20:32
RE: Alemannen nach Zülpich - Suebe - 07.07.2016, 16:55

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt    |     Startseite    |     Nach oben    |     Zum Inhalt    |     SiteMap    |     RSS-Feeds