Antwort schreiben 
Titelbild von Tooze "Ökonomie der Zerstörung"
05.10.2013, 14:51
Beitrag: #1
Titelbild von Tooze "Ökonomie der Zerstörung"
Mir ist vorhin beim Aufsortieren Toozes "Ökonomie der Zerstörung" untergekommen.
Ich besitze die über die bpb vertriebene Ausgabe.

Als Text für das Titelbild wird "In einer Panzerschmiede 1941" angegeben.
Eine große Halle, es stehen diverse verschiedene Panzer ohne Türme herum, Motoren in Reih und Glied, ein paar Halbkettenfahrzeuge, also keinesfalls Schmiede sondern Panzergroßreparatur oder Wiederaufbereitung.

Zuvorderst auf diesem Bild ist aber einer der ominösen "Großtraktoren" abgebildet, entwickelt Mitte der 30er Jahre, nur ganz wenige (3-5) Stück gebaut, auf der Automobilausstellung 1939 gezeigt, und bei der Besetzung von Oslo sehr fotogen zwischen den Hafenanlagen herumgefahren.
Oswald (Kraftfahrzeuge und Panzer der Wehrmacht) schreibt auch, dass die Fahrzeuge sehr wahrscheinlich aus Weichstahl und keineswegs aus Panzerstahl gefertigt waren.

Hat einer der Mitstreiter Ahnung, was dieses "Weichstahl-Gerät" (wenn es stimmt) zu dem Zeitpunkt bei der Panzeraufbereitung zu suchen hatte?

Hätt Adam unser Bier besessen, er hätt den Apfel nicht gegessen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Nachrichten in diesem Thema
Titelbild von Tooze "Ökonomie der Zerstörung" - Suebe - 05.10.2013 14:51

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt    |     Startseite    |     Nach oben    |     Zum Inhalt    |     SiteMap    |     RSS-Feeds