Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Graf von Württemberg - Herzog von Württemberg
06.12.2016, 10:45
Beitrag: #1
Graf von Württemberg - Herzog von Württemberg
(04.12.2016 20:43)Aguyar schrieb:  
(04.12.2016 19:34)Suebe schrieb:  Die Antwort ist richtig.

Aber von zeitweise keine Rede.
Vom Hochmittelalter bis zu den Revolutionskriegen ununterbrochen!
Mit Wirkungen bis heute! So ist die Familie Peugeot Mitglied des Mömpelgarder Ablegers der wirt. evangelischen Landeskirche.
MaW außer Mercedes, Audi und Porsche gibt es einen 4. Premium-Autohersteller mit württ. Wurzeln.

Zur Info:
Linksrheinisch außerdem Richwihr und Horburg Altwirtenbergisch

[b]Das "zeitweise" bezog sich auf die Grafen von Württemberg - nicht auf das Herzogtum. Das mit Richwihr und Horburg wusste ich nicht.[/b]

./.


Da scheint mir, muss ich ein bißchen aufklärerisch wirken.

Graf und Herzog, Grafschaft und Herzogtum sind im Fall württemberg untrennbar.

Graf Eberhard im Bart "Württembergs geliebter Herr" wurde 1495 auf dem Reichstag in Worms zum "Herzog von Württemberg" ernannt.
Der "Herzog von Schwaben" wäre ihm wohl lieber gewesen. Den er aber nicht bekam.

Der "Herzog von Württemberg" war jedenfalls kein "Titular-Herzog" von denen es im Gebiet des früheren Herzogtums Schwaben etliche gab, sondern von realer Macht unterlegt.
Mit dem Unterschied, dass diese selbst erworben war, nicht verliehen!

Deshalb: aus den Grafen wurden durch Standeserhöhung Herzöge, aus der Grafschaft wurde das Herzogtum. Was aber lediglich die tatsächlichen Verhältnisse wiedergab.
maW die Begriffe können in dem Fall nicht voneinander getrennt werden.

Hätt Adam unser Bier besessen, er hätt den Apfel nicht gegessen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Ulrich v. Württemberg als kaiserlicher Heerführer Suebe 9 5.414 16.12.2016 21:09
Letzter Beitrag: Suebe

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt    |     Startseite    |     Nach oben    |     Zum Inhalt    |     SiteMap    |     RSS-Feeds